Anwendung TT

Therapeutisches Berühren", das manchmal von einer sanften Massage begleitet wird, besteht im Kern aus vier aufeinanderfolgenden Schritten:

1. Das "Zentrieren" (centering), wobei ich mich meditativ auf den jeweiligen Klienten "einschwinge" und mich mit dessen "Energieebene" zu verbinde.

2. Das "Einschätzen" (assessment). Dabei fahre ich  mit meinen Händen den Körper des Klienten entlang, um dabei Anzeichen für energetische Ungleichgewichte und Blockaden zu erfühlen, die sich in Empfindungen von Wärme und Kälte, einem Prickeln, Druck, Elektrisieren oder Pulsieren, für mich, bemerkbar machen.

3. Das "Glätten des Energiefelds" (unruffling the field), indem mit bloßen Händen über die zu behandelnde Stelle gestrichen wird, um "gestaute" Energie "abzuleiten". Ob solche "Blockierungen" erfolgreich beseitigt worden sind,  zeiget sich, wenn sie sich zunehmend entspannt; ihre  Stimme ruhiger wird, sie  langsamer und tiefer atmen, und ihre Haut sieht besser durchblutet aus.


4. Die "Energieübertragung" (transfer). Dabei lasse ich Heilenergie in die betroffenen Körperpartien fließen, indem ich meine Hände darüber halte.

 

 

 

Ob Sie dabei eine sanfte Berührung oder auch Massage von mir erhalten möchten unterliegt ihrer eignen freiwilligen Entscheidung.

 

 

Hier finden Sie uns

aponi-schamanin

 

Apollonia Schauff

Alfons-Keever-Str. 14
52388 Nörvenich

 

 

Achtung Neue Adresse

ab dem 13.01.2018

Pfarrer-Legemann-Str.18

52388 Nörvenich / Esweiler über Feld

Kontakt

 

 

Mobil:

01774010701

 

Email

info@aponi-schamanin.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aponi-schamanin